Heinrich Vierhaus

Rechtsanwalt, Steuerberater

Werdegang

  • 1966 Bäckergesellenprüfung
  • 1976 erstes juristisches Staatsexamen
  • 1979 Bäckermeisterprüfung
  • 1979 zweites juristisches Staatsexamen
  • 1979-1991 Sachgebietsleiter beim Finanzamt für Körperschaften in Berlin
  • 1991-2001 Geschäftsführer/Partner einer mittelständischen Steuerberatungs- und
    Wirtschafts­prüfungs­gesellschaft
  • 2001 Gründung der Vierhaus Steuerberatungsgesellschaft mbH -
    Gesellschafter und Geschäftsführer

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beratung mittelständischer Unternehmen und Immobiliengesellschaften, insbesondere bei Fragen der Umstrukturierung oder der Bewertung zum Zwecke der Kapitalaufnahme bzw. Rechtsnachfolge
  • Beratung von Unternehmen des Gesundheitswesens wie Krankenhäuser und Seniorenresidenzen mit den Problemstellungen Gemeinnützigkeit oder auch der Begleitung von Outsourcingprozessen