Übernahme von Änderungen an IFRS 3 in europäisches Recht

Die Europäische Union (EU) hat gemäß des Amtsblattes vom 22.04.2020 die IASB-Verlautbarung 'Definition eines Geschäftsbetriebs (Änderungen an IFRS 3)' für die Anwendung in Europa übernommen.

Die Änderungen beinhalten Klarstellungen in Bezug auf den Erwerb eines Geschäftsbetriebes oder einer Gruppe von Vermögenswerten durch ein  Unternehmen.

Der Zeitpunkt des Inkrafttretens in der EU entspricht dem des IASB (01.01.2020).

Mehr dazu auf der Website der Europäischen Kommission