IBOR Reform: IASB veröffentlicht Änderungen an IFRS-Standards

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 26.09.2019 Änderungen an IFRS 9 'Finanzinstrumente', IAS 39 'Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung' und IFRS 7 'Finanzinstrumente: Angaben' veröffentlicht und damit die erste Phase des Projekts 'IBOR-Reform und ihre Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung' beendet.

Die Änderungen sind für Geschäftsjahre anzuwenden, die am oder nach dem 01.01.2020 beginnen. Eine frühere Anwendung ist gestattet.

Mehr dazu auf der Website von IFRS/IASB