DRS 28 'Segmentberichterstattung' verabschiedet

Der HGB-Fachausschuss des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committees  (DRSC) hat in seiner Sitzung am 12.05.2020 den Deutschen Rechnungslegungsstandards Nr. 28 'Segmentberichterstattung' (DRS 28) verabschiedet.

Der Standard ist erstmals in Geschäftsjahren, die nach dem 31.12.2020 beginnen, verpflichtend anzuwenden. Eine frühere Anwendung ist erlaubt.

Mehr dazu auf der Website des DRSC